Tech Conference

Hinterland of Things


Am 14. Juni 2023 bringt die 5. „Hinterland of Things Conference“ aufstrebende B2B-Tech-Gründer*innen, führende europäische Investoren, internationale Technologie-Führungskräfte und Entscheider*innen etablierter Familienunternehmen, den ‘Hidden Champions’ und dem deutschen Mittelstand zusammen.

Sie alle kommen auf die diesjährige Hinterland of Things Conference 2023, um über die drängenden Themen unserer Zeit zu sprechen, über aktuelle Herausforderungen wie die Energie- und Finanzkrise – aber auch über Chancen, die beispielsweise Künstliche Intelligenz bietet, sowie neueste Entwicklungen in der Technologie wie beispielsweise im Weltraum. Gemeinsam diskutieren sie, wie nachhaltige Innovationen ganze Branchen und unsere Gesellschaft verändern werden.

Das Programm ist vielfältig: Auf insgesamt 4 Bühnen diskutieren über 100 Speaker:innen – unter anderem Philipp Schröder, Experte für saubere Energien und 1komma5°-Gründer, oder Weltraum-Enthusiastin und Chefin von The Exploration Company, Hélène Huby – über die Zukunft der europäischen Wirtschaft und welche Rolle Technologie und Innovation dabei spielen. PwC, Slack, Miele, Dr. Oetker, Rothschild & Co und weitere Innovations- und Technologie-Unternehmen sind Partner und vermitteln in 10 Masterclasses Praxiswissen für Unternehmen. Zudem präsentieren auf der Startup-Ausstellung 21 internationale Startups, wie rhome (Remote Work) und CoreSensing (Design Automatisierung) ihre Geschäftsmodelle.

Details zur Veranstaltung

Datum

14.06.2023

Uhrzeit

09:30
 Uhr

Ort

Lokschuppen Bielefeld
Stadtheider Str. 11
33609 Bielefeld

Kosten

Siehe Website der Conference

Kontakt

Fon

E-Mail

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen