Barrierefreiheit nach DIN 18040

Die WEGE mbH lädt gemeinsam mit der Stadt Bielefeld, dem BDA – Bund Deutscher Architekten, dem BDB – Bund Deutscher Baumeister und dem BDIA – Bund Deutscher Innenarchitekten zur nächsten Fortbildungsveranstaltung für Architekt*innen ein. Das Thema der Veranstaltung lautet “Barrierefreiheit nach DIN 18040”. Als Referenten begrüßen wir Manfred Müster.


Das Programm

Start: 09:00 Uhr

Barrierefreiheit in der Landesbauordnung NRW

Einführung der DIN 18040-2
– Verwaltungsvorschrift
– Praxisleitfaden
– Anwendung in der bauordnungsrechtlichen Praxis
– Problemstellungen

Pause von 12:00 bis 13:00 Uhr

Einführung der DIN 18040-1
– Verwaltungsvorschrift
– Praxisleitfaden
– Anwendung in der bauordnungsrechtlichen Praxis
– Problemstellungen

Barrierefrei-Konzept
– Aufbau und Inhalt nach Bauprüfverordnung
– Qualität der Vorlagen
– Konfliktpotentiale
– Abweichungen

Neben den inspirierenden Vorträgen und Diskussionen wird es auch Raum für Networking und den Austausch von Ideen geben. Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ist beantragt. Die Teilnahmegebühr beträgt 100,00 EUR inkl. der gesetzlichen MWST.


Anmeldung zur Fortbildungsreihe “Barrierefreiheit nach DIN 18040”

Sie haben Interesse an der Fortbildungsreihe teilzunehmen? Dann schicken Sie eine E-Mail an Jana Gerdes unter gerdes@wege-bielefeld.de

Details zur Veranstaltung

Datum

26.06.2024

Uhrzeit

09:00
 – 16:00
 Uhr

Ort

Historischen Saal der Ravensberger Spinnerei
Ravensberger Park 6
33607 Bielefeld

Kosten

100 Euro

Kontakt

Jana Gerdes

Fon

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen