Green Nudging

Mit einem „Stups“ zu mehr Nachhaltigkeit in der Mitarbeitendenmobilität

Green Nudging ist eine äußerst effektive Methode, bei der Personen durch subtile Anreize und Veränderungen in ihrer Umgebung dazu motiviert werden, umweltfreundlichere Entscheidungen zu treffen. Dabei werden Verhaltensmuster beeinflusst, ohne die Auswahlmöglichkeiten einzuschränken oder mit Bestrafungen zu arbeiten. Es gibt zahlreiche Beispiele auch im Bereich betriebliche Mobilität, um gewünschtes Verhalten bei den eigenen Mitarbeitenden anzustoßen und so den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens zu reduzieren.

Beim 9. Netzwerktreffen von “BIE-mobil – Bielefelder Unternehmen für nachhaltige Mobilität” möchten wir Ihnen die Methodik und eine Vielzahl dieser Nudges näherbringen. So werden Sie mit einem praktischen „Werkzeugkoffer“ und hoffentlich ersten Ideen ausgestattet, um eine nachhaltige betriebliche Mobilität in Ihrem Unternehmen weiter voranzutreiben. Zudem erwartet Sie ein konkretes positives Unternehmensbeispiel, wie Green Nudging in einem Unternehmen erfolgreich die Wahl nachhaltigerer Verkehrsmittel gefördert hat.


Programm

Begrüßung
WEGE mbH
Was ist Green Nudging?
Eliza Starke, M.A. (Referentin für Wirtschaftspsychologie an der HSBI)
Bewusste Mobilitätsplanung: Die wichtigsten Nudges für Ihr Unternehmen
Eliza Starke, M.A. (Referentin für Wirtschaftspsychologie an der HSBI)
Best Practice: Mitarbeitende „anstupsen“ nachhaltige Verkehrsmittel mehr zu nutzen
Astrid Stehmeier (Bremer Energie-Konsens GmbH)
Freies Netzwerken

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 17. Juni 2024 an. Es sind alle Bielefelder Unternehmen herzlich eingeladen, an dieser kostenfreien Veranstaltung teilzunehmen.

Details zur Veranstaltung

Datum

27.06.2024

Uhrzeit

10:00
 – 11:45
 Uhr

Ort

Hochschule Bielefeld – University of Applied Sciences and Arts (HSBI)
Senatssaal A 424 im Hauptgebäude
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Kosten

Kostenfrei

Kontakt

Jenny Rogalski

Fon

0521 557 660 62

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen